Sonntag, 22. März 2015

Der Sommer kann kommen...

Heute möchte ich euch wieder einen wunderschönen Nagellack zeigen. Dieses Mal einen von iQ Cosmetics. Leider weiß ich nicht, ob es den jetzt noch gibt. Online habe ich ihn  nicht mehr gefunden. Gekauft habe ich ihn bei Bipa.
Name: Nr. 15
Marke: iQ Cosmetics
Inhalt: 6 ml
Preis: 3,99
Die Farbe ist ein helles blau mit leichtem Schimmer. Die Farbe passt perfekt für den Frühling und für den Sommer.
Ich bin total glücklich mit diesem Nagellack.
Wie gefällt euch dieser Nagellack?
 

Sonntag, 15. März 2015

Postcrossing

Seit August ist Postcrossing ein Hobby von mir. Das Ganze ist eine Webseite auf der man sich registriert und dann Postkarten tauscht. Das heißt man versendet an irgendeinen User eine Postkarte mit einer ID darauf und erhält dann, wenn dieser die Postkarte registriert hat, von einem ganz anderen User eine Postkarte. Postcrossing beschreibt das so: "send a postcard and receive a postcard back from a random person in the world!"

Auf Postcrossing bin ich irgendwann einmal im Internet gestoßen. Ich habe mich dann nicht sofort angemeldet, sondern den Link in meinen Notizen gespeichert. Da man seine Adresse angeben muss, musste ich länger darüber nachdenken. Nach ein paar Monaten habe ich mich dann doch angemeldet und ich finde Postcrossing total toll.
Man erhält dadurch Postkarten aus der ganzen Welt. Das besonderste Land, aus der ich eine Karte erhalten habe, waren die Färöer Inseln. Dort gibt es nur neun User.
 
Das ist die erste Postkarte, die ich erhalten habe. Sie kommt aus den USA.


Inzwischen bin ich ein halbes Jahr bei Postcrossing angemeldet, habe 34 Postkarten erhalten und 34 verschickt. Die häufigsten Länder dabei sind Deutschland, Russland und die USA.
Jede Postkarte ist einzigartige. Viele geben sich viel Mühe bei der Gestaltung der Rückseite und viele schreiben auch einen interessanten Text. Bis jetzt habe ich nur sehr wenige Karten mit wenig Text erhalten. Oft sind auch die Hurray Messages (Benachrichtigung die man erhält, wenn der Empfänger die Postkarte registriert) sehr, sehr schön geschrieben.

Leider ist das Versenden von Postkarten aus Österreich sehr teuer, deshalb sind es pro Monat ca. 5 Karten die ich versende.

Hier könnt ihr noch ein paar Karten sehen, die ich bereits erhalten habe.
 
 
 
 
Ich bin auf jeden Fall begeistert von Postcrossing und werde es sicher noch länger nutzen.

Habt ihr schon von Postcrossing gehört? Wie findet ihr es?

Freitag, 13. März 2015

Ombre Top Coat

Vor längerer Zeit habe ich den Ombre Top Coat von Catrice gekauft. Das Fläschchen enthält 10 ml und hat ca. 3 € gekostet. Nachdem der Top Coat gefühlte Jahre einfach nur bei all den anderen Nagellacken lag, habe ich ihn einmal ausprobiert.


Die Idee eines Ombre Top Coats ist ja eigentlich ganz gut. Leider ist die Umsetzung nicht so gut. Leider sieht man auf den Bildern nur einen ganz kleinen bis gar keinen Unterschied. Einen kleinen Unterschied konnte ich sehen.
Ich werde dem Top Coat auf jeden Fall noch einmal eine Chance geben und ihn mit einem anderen Nagellack probieren.  Dadurch, dass immer eine Schicht mehr aufgetragen wird, muss es auch ziemlich lange trocknen.



 
Alles in allem hat mich das nicht überzeugt, aber das kann sich bei einem erneuten Versuch vielleicht noch verändern.

Welche Erfahrungen habt ihr mit dem Ombre Top Coat gesammelt?

Mittwoch, 11. März 2015

Sugar Daddy - Essie

Ich habe mir wieder einmal Gedanken über meinen Blog gemacht. Gerade wenn man etwas beginnt, braucht man meistens doch etwas mehr Zeit, dass endlich alles endgültig ist. So hab ich nun beschlossen, die Tage zu ändern an denen ich blogge. Alle drei Tage ist für mich nicht wirklich praktisch. Ich sitze teilweise bis zu vier Mal in der Woche bis Abends in der Schule und dann will ich am Abend nach den Hausaufgaben nicht auch noch bloggen. Deshalb habe ich nun vor Mittwochs, Freitags und Sonntags zu bloggen. Nachdem ich in letzter Zeit viel mehr Motivation habe, denke ich, dass das ganz gut funktionieren wird.


Heute möchte ich euch gerne meinen neusten Essie Nagellack zeigen, den ich aktuell auch auf meinen Nägel habe. Beim Kaufen habe ich mir wieder mal etwas anderes vorgestellt. Ich sollte mir keinen Nagellacke, ohne vorher Swatches gesehen zu haben, kaufen. Als ich mir jetzt die Fotos angeschaut habe, war ich echt überrascht, wie toll der Lack doch aussieht. Das ist irgendwie der natürlichste Lack den ich so habe.






Name: 15 Sugar Daddy
Marke: Essie
Inhalt: 13,5 ml
Preis: 9,95 €











Wie schon gesagt, habe ich mir den Nagellack ein bisschen anders vorgestellt. (Ich wollte eigentlich einen hellrosa gut deckenden Lack. Hat jemand einen Tipp?) Die Farbe finde ich jedoch sehr schön. Auf den Bildern habe ich vier Schichten aufgetragen. Mit weniger Schichten sieht er noch natürlicher aus. Mit vier Schichten ist er auch noch natürlich und unauffällig, was ja manchmal echt nicht schlecht ist. Das Nagelweiß sieht man auch nach den vier Schichten noch durch. Der Lack lässt sich sehr gut auftragen, trocknet auch sehr schnell. Vier Tage hat er eigentlich sehr gut überstanden.
Alles in allem ein toller Lack.




 

Mögt ihr natürliche und unauffällige Nagellacke?

Samstag, 7. März 2015

02 Petal To The Metal

Heute ist und war ein echt wundervoller Tag. Das Wetter war einfach wunderschön. Ich hoffe der Frühling kommt jetzt dann wirklich. Die letzten paar Tage hat es immer wieder mal geschneit. Deshalb war es heute umso schöner, dass es sogar schon 10°C hatte.
Außerdem habe ich heute schon sehr viel geschafft. Ich habe mein Zimmer aufgeräumt, etwas für meinen Blog gemacht und sogar Sport gemacht. Sport habe ich diese Woche wirklich viel gemacht, darauf bin ich wirklich stolz. Wie sieht es bei euch mit Sport so aus?

Heute möchte ich euch den Nagellack zeigen, den ich die letzte Woche über getragen habe. Den Lack gibt es leider nicht mehr, da er aus einer Limited Edition ist.
Es ist der Lack 02 Petal To The Metal von Essence aus der Metal Glam LE.

 

Name: 02 Petal To The Metal
Marke: Essence
Inhalt: 8 ml
Preis: eigentlich 1,75 €, ich habe ihn ihm Sale für 0,85 € gekauft.

Die Farbe (ein sehr helles metallic lila) gefällt mir sehr gut. Leider kommt das auf den Fotos nicht wirklich zur Geltung. Es sieht daher eher wie Silber aus. Wie so oft, passt auch hier das Preisleistungsverhältnis und ich bin froh ihn in meiner Sammlung zu haben.

 
 
 
 
Auf den letzten beiden Bildern kann man die Farbe am Ehesten erkennen.
 
Wie findet ihr die Lacke von Essence?

Mittwoch, 4. März 2015

[Rezension] Endgame - Die Auserwählten

Heute möchte ich euch ein Buch vorstellen, welches ich bereits vor einer Weile gelesen habe.

Titel: Endgame - Die Auserwählten
Autor: James Frey
Seitenanzahl: 592
Preis: 20,40 €
Klappentext:
Als zwölf Meteoriten nahezu gleichzeitig an unterschiedlichen Orten der Erde einschlagen, gibt es keine Zweifel mehr: Die Zeit ist gekommen. Endgame hat begonnen! Jeder der Meteoriten überbringt eine Nachricht, die die zwölf Auserwählten entschlüsseln müssen und die sie schließlich an einem geheimnisvollen Ort zusammenführt. Dort sehen sie ihren Gegnern zum ersten Mal gegenüber. Ein Wettkampf auf Leben und Tod beginnt und eine rücksichtslose Jagd um den gesamten Globus. Die Spieler müssen zu allem bereit sein. Wird Arroganz Bescheidenheit schlagen? Klugheit Stärke übertreffen? Wird Gnadenlosigkeit am Ende siegen? Schönheit von Nutzen sein? Muss man ein guter Mensch sein, um zu überleben? Endgame wird es zeigen. Aber nur wer die Hinweise richtig deutet und die drei Schlüssel findet, geht als Gewinner hervor und wird die eigene Linie retten können, wenn die gesamte Menschheit vernichtet wird.

Meine Meinung:
Ich habe ziemlich lange gebraucht um es fertig zu lesen, da es fast 600 Seiten hat und es dann teilweise doch nicht sehr spannend geschrieben war. Vielleicht macht es auch der Schreibstil, der doch manchmal anspruchsvoller ist, als in einer Teenie Liebesgeschichte.
Das Buch ist manchmal sehr brutal. Die Altersempfehlung liegt laut dem Verlag bei 16 Jahren. Ich glaube, das die Altersempfehlung sehr gut für dieses Buch passt.
Ich finde die Idee von dem Buch nicht unbedingt herausragend, auch dieses Buch hat mich, mit den 12 Auserwählten, ein bisschen an die Tribute von Panem erinnert. Im Nachhinein hat es sogar noch mehr Ähnlichkeiten, allerdings würde ich nicht sagen, dass alles genau gleich ist.
Im Allgemeinen ist es ein sehr gutes Buch, ich freue mich auch schon auf den nächsten Teil. So gut, dass ich es als mein neues Lieblingsbuch bezeichnen könnte, war es jedoch nicht.
Man kann im Internet dazu auch Rätsel lösen und der erste der alle Rätsel löst, gewinnt. Ich habe  auch schon ein paar dieser Rätsel gelöst, leider fehlt mir die Zeit für so etwas im Moment.

Kennt ihr dieses Buch? Wie gefällt es euch?

Sonntag, 1. März 2015

404 Scarlet Vamp

Heute möchte ich euch meinen neusten Nagellack zeigen. Es ist mein erster von L'Oréal Paris. Mich würde freuen, wenn ihr mir mitteilt wie eurer Eindruck von den Produkten von L'Oréal Paris ist.



Name: 404 Scarlet Vamp
Marke: L'Oréal Paris
Inhalt: 5 ml
Preis: 4,49 €


Den Nagellack habe ich Online bei Bipa gekauft. Die Farbe war dunkler angegeben, als sie wirklich ist. Ich wollte ein dunkleres Rot (Weinrot) kaufen, hat aber leider nicht so ganz funktioniert. Dennoch gefällt mir die Farbe.
Der Lack lässt sich eigentlich gut auftragen. Er ist nach zwei Schichten leider immer noch sehr fleckig. Eine dritte Schicht hätte sicher nicht geschadet. Wobei ich finde, dass Nagellacke nach zwei Schichten wirklich ordentlich decken sollten, da es sonst ewig lange dauert. Auch ist die Deckkraft von Nagel zu Nagel verschieden. Der Lack trocknet ziemlich schnell. Bei mir hat er ca. 3 Tage gehalten. Der Nagellack lässt sich sehr gut und schnell entfernen.


Ich finde den Lack gut. Er ist nicht perfekt, aber man kann es lassen. Das einzige was mich stört ist, dass er nach zwei Schichten immer noch fleckig ist.

Wie gefällt euch dieser Nagellack?